Schwerpunkt Pneumologie/Allergologie

Sie befinden sich hier: Die AbteilungLehre

Lehre 
 

Lehre

Die Lehre hat im Schwerpunkt Pneumologie einen hohen Stellenwert. Alle wissenschaftlichen Mitarbeiter engagieren sich im Studentenunterricht in den Lehrveranstaltungen der Inneren Medizin und in verschiedenen Querschnittbereichen.

Zu den Vorlesungen werden Skripte  bzw. Abbildungen erstellt und für die Dauer des Semesters im Internet zum Download zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus werden Doktoranden in klinischen und molekularbiologischen Projekten betreut, und wir sind an einem Graduiertenkolleg der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) beteiligt.

Mit mehreren Projekten zur Verbesserung der Lehre am Fachbereich Humanmedizin der Johann Wolfgang Goethe-Universität (Fördermittel des Dekanates) versucht der Schwerpunkt, wissenschaftlich und praktisch den Unterricht und insbesondere die Evaluation der Lehrveranstaltungen und damit die Attraktivität des Medizinstudiums in Frankfurt zu verbessern. In dem Projekt OSCE wird die Etablierung von objektiven und strukturierten klinischen Parcours-Prüfungen (OSCE, objective structured clinival evaluations) voran getrieben, die eine Messung von klinischer Kompetenz und Fertigkeiten ermöglichen. Zusätzlich befasst sich ein Projekt mit der Verbesserung des internistischen Teils des Untersuchungskursus der allgemeinen klinischen Untersuchungen im nicht-operativen und operativen Stoffgebiet (UKLIF). Hierzu gehört auch die Schaffung eines praxistauglichen Lernzielkataloges für die Innere Medizin. Die vielfältigen Initiativen und Projekte zur Verbesserung der Lehre werden in einem weiteren Projekt des Schwerpunktes mit Förderung des Dekanates koordiniert und in mehreren Arbeitsgruppen sowie in einem Projektbeirat begleitet. Hier werden auch die Seminare und Diskussionsveranstaltungen zum Thema Lehre in der Klinik koordiniert.

 

Weitere Informationen

Zu den verschiedenen Themenbereichen befinden sich vielfältige Information in den einzelnen Bereichen unserer Seiten:

Vorlesungsinhalte finden Sie auf den Studentenseiten.

Informationen zum Projektbeirat zur Verbesserung der Lehre sind hier zu finden.

Details zu den Projekten im geschützten Bereich (DocCheck Passwort). 

 

 

 

Rotes Telefon


Wenn Sie Niemanden ans Telefon bekommen, erreichen Sie uns hier.

Der Schwerpunkt Pneumologie ist einer der Hauptbehandlungspartner im
Universitären Lungenkrebszentrum Frankfurt
.

Das Universitätsklinikum Frankfurt, vertreten durch Prof. Dr. T.O.F. Wagner, ist Projektpartner in der EUCERD Joint Action: Working for Rare Diseases.