Schwerpunkt Pneumologie/Allergologie

Sie befinden sich hier: Die AbteilungNutzungsbedingungen

Disclaimer 
 

Haftungsausschluss Expertenrat

  • Durch den Expertenrat können weder Diagnosen gestellt noch individuelle Therapieempfehlungen gegeben werden.
  • Die Informationen im Expertenrat stellen in keiner Weise Ersatz für ärztliche Beratung oder Behandlung dar.
  • Der Inhalt des Expertenrates darf und kann nicht für die eigenständige Diagnosestellung oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden.
  • Bei akuten Gesundheitsproblemen oder Beschwerden kann der Expertenrat keine Hilfestellung geben und zur Erekennung und ggf. Behandlung ist unbedingt das Aufsuchen eines Arztes Ihres Vertrauens erforderlich.
  • Der Expertenrat dient ausschließlich der Ergänzung und der Vor- oder Nachbereitung des Arzt-Patientengespräches.
  • Ohne einen direkten Arzt-Patienten-Kontakt besteht immer die Möglichkeit einer nicht vollständigen oder unrichtigen Erfassung des dem Expertenrat zugrunde liegenden Problems, so dass der erteilte Expertenrat nur eine generelle und unverbindliche Unterstützung für Sie und ggf. den Arzt Ihres Vertrauens darstellen kann.
  • Die in dem Expertenrat erteilten Auskünfte beruhen auf dem aktuellen Kenntnisstand des jeweiligen Experten.
  • Die in den Antworten erwähnten Handelspräparate werden in der Regel als Beispiele genannt, und ihre Erwähnung bedeutet nicht, dass ein erwähntes Präparat besser ist als ein Präparat, das unerwähnt bleibt. Ob ein Handelpräparat erwähnt wird oder nicht, stellt keinerlei Wertung oder Empfehlung dar.
  • Geschützte Warennamen (Warenzeichen) werden üblicherweise besonders gekennzeichnet (®). Ein Fehlen dieser Kennzeichnung bedeutet jedoch nicht, dass es sich um einen freien Warennamen handelt.
  • Die Abteilung Pneumologie/Allergologie und die Experten verwenden größte Mühe darauf, dass die Angaben zu Dosierungen und Anwendungen dem Wissensstand bei Beantwortung Ihrer Frage entsprechen. Trotzdem sollen die Expertenrat-Nutzer die Gebrauchsinformationen eines einzunehmenden Medikamentes lesen, denn es können sich immer Änderungen bei Dosierung, Anwendung, Gegenanzeigen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen ergeben, die nur unter Berücksichtigung aller Fakten sinnvoll zu würdigen sind.
  • Die gegebenen Informationen zu Medikamenten in den Antworten stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation dar. Sie sollen Informationen bieten, die den Dialog zwischen Patient und Ärzten unterstützen sollen.
  • Die Abteilung Pneumologie/Allergologie ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Expertenantworten nicht verantwortlich. Der Abteilung Pneumologie/Allergologie bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen medizinischen Experten und Nutzern.
  • Unter keinen Umständen sind die Abteilung Pneumologie/Allergologie  oder die jeweiligen Experten, die für den Expertenrat tätig werden, für irgendwelche Schäden und Verluste haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er aus einer Information, die er durch Nutzung des Expertenrates erhalten hat, eine andere Konsequenz zieht, als diese Information im Gespräch mit seinem Arzt zu verwenden. Das gleiche gilt für etwaige Schäden oder Verluste, die dem Nutzer aus der Nutzung dieses Online-Dienstes an sich, z. B. aus technischen Gründen entstehen sollten.

    Ihr Expertenrat-Team

 

 

Rotes Telefon


Wenn Sie Niemanden ans Telefon bekommen, erreichen Sie uns hier.

Der Schwerpunkt Pneumologie ist einer der Hauptbehandlungspartner im
Universitären Lungenkrebszentrum Frankfurt
.

Das Universitätsklinikum Frankfurt, vertreten durch Prof. Dr. T.O.F. Wagner, ist Projektpartner in der EUCERD Joint Action: Working for Rare Diseases.